Frozen Joghurt Eis – Joghurt Eis selber machen

Frozen-Joghurt-3Puuhh ich glaube wir hatten das wärmste Wochenende überhaupt! Über 40 Grad im Schatten und bei uns in der Dachgeschosswohnung herrschte unerträgliche Hitze. Ich erwische mich dabei, wie ich schimpfe, wenn es im Sommer nicht warm genug ist und regnet – aber wiederum darüber stöhne, wenn es dann doch mal heiß ist und man schon vom Nichtstun schwitzt.

Was würde bei diesen Temperaturen besser passen als selbstgemachtes Eis? Frozen Joghurt ist ja momentan total angesagt, also wollte ich es auch mal probieren. Für das Eis habe ich Zucker verwendet. Es kann aber auch mit Stevia oder Süßstoff gesüßt werden.

Also habe ich zum ersten Mal meine Eismaschine ausprobiert, die es bei meiner KitchenAid gratis dazu gab. Das Blöde an einer Eismaschine ist, dass man sie mindestens 15 Stunden vor Gebrauch in das Eisfach stellen muss. Ich habe leider ein Mini-Eisfach, sodass ich die Eismaschine nicht dauerhaft darin stehen lassen kann. Aber so schlimm ist das auch nicht.

Frozen-Joghurt-2

Ich habe mich für eine Art „Joghurt-Spaghetti-Eis“ entschieden 🙂 Einfach frische Erdbeeren püriert und darüber gegossen, dann noch mit ein wenig geraspelter Schokolade bestreut. Hat so wie ein Spaghetti-Eis geschmeckt, nur eben mit Joghurt-Eis.

Frozen-Joghurt

Bei diesen unheimlich heißen Temperaturen darf das Trinken nicht zu kurz kommen. Besonders gerne mache ich mir frische Zitronen-Limonade. Die geht super schnell. Man nimmt ein paar Spritzer einer frischen Zitrone und mischt sie mit Eiswürfeln und Mineralwasser. Schmeckt wunderbar erfrischend und ist gut für den Kreislauf.

Frozen-Joghurt-4Weil es so unglaublich heiß war als ich das Eis gemacht habe, bin ich mit dem Fotografieren gar nicht hinterher gekommen. Das Eis ist so schnell davongelaufen, dass ich mich beeilen musste, überhaupt ein paar brauchbare Fotos zu schießen. Aber die Arbeit hat sich gelohnt.

Ich war sehr zufrieden mit dem Eis. Der Geschmack war toll und das lag nicht nur an den heißen Temperaturen, dass es so gut geschmeckt hat 😉 Schön ist, dass man so viele verschiedene Möglichkeiten hat, das Topping bzw. die Eis-Garnitur zu variieren.

Eine Alternative wäre z.B. anstatt frischen Früchten, Oreo-Kekse zu verwenden oder Smarties, oder Dulce de Leche und so weiter. Der einzige Nachteil bei diesem Rezept ist, dass man eine Eismaschine benötigt. Aber eine tolle Abkühlung bei der Hitze ist es auf jeden Fall.

Frozen Joghurt Eis

Zutaten

250 ml Joghurt
30 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Eiweiß

Anleitung

Der Joghurt wird gemeinsam mit 15 g Zucker verrührt. Das Eiweiß wird gemeinsam mit den restlichen 15 g Zucker steif geschlagen. Anschließend wird das Eiweiß vorsichtig mit dem Schneebesen in den Joghurt untergehoben.

Dann in die eingeschaltete Eismaschine geben. Dazu sollte man am besten die Bedienungsanleitung der Eismaschine lesen.

Die Eismaschine sollte nun 15-20 Minuten laufen. Je nachdem welche Konsistenz man wünscht. Dann das Eis mit einem beliebigen Topping genießen.

Anmerkung: Ausreichend für 2 Portionen, bei Bedarf die Menge verdoppeln.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.