Einfache Erdbeer-Sahne-Torte mit Marzipan – „Unser Sommer – unsere Desserts“ #1 Bloggeraktion

Der Sommer steht ganz unter dem Motto: „Unser Sommer – unsere Desserts“! Dahinter steckt eine Bloggeraktion von insgesamt 5 Backfeen. Den ganzen Juni posten wir jede Woche ein sommerliches Rezept zu verschiedenen Themen. Das macht insgesamt 20 zauberhafte Rezepte für euch.

Erdbeer-Sckoko Torte-7

Die Desserts sind bunt gemischt und sollen euch Grillabende, Gartenpartys bei Freunden, oder einfach einen gemütlichen Abend auf dem Balkon versüßen. Hier könnt ihr euch die Rezeptsammlung als PDF downloaden.

Erdbeer-Marzipan Torte-2

Los geht’s mit meinem allerersten Rezept unserer Bloggeraktion: Einer fruchtigen Erdbeer-Sahne Torte Marzipan-Decke.

Besonders gefreut habe ich mich, da ich bei der Zubereitung der Erdbeeren zum ersten Mal eine richtige Herzchen-Erdbeere gefunden habe…hihi. Die musste natürlich gleich mit aufs Foto und wurde hübsch in Szene gesetzt.

Erdbeer-Marzipan Torte-5

Diese Erdbeer-Sahne Torte ist eine wunderbare Sommer-Torte! Sie schmeckt so herrlich sommerlich und frisch nach Erdbeeren und Sahne-Quark. Sie ist also nicht zu mächtig, sodass man definitiv mehr als ein Stück davon isst! Die Idee zu dieser leckeren Torte kam mir beim Durchblättern der Zeitschrift „Sweet Dreams“.

Erdbeer-Sahne-Torte mit Marzipan

Besonders lecker ist auch der Boden, denn dieser wird mit gemahlenen Haselnüssen zubereitet! Wer nicht so gern Haselnüsse mag, kann natürlich auch andere Nüsse verwenden, ganz nach eurem Geschmack.

Erdbeer-Marzipan Torte-6

Außerdem benötigt ihr einen verstellbaren Tortenring. Es sei denn, ihr habt zwei Springformen jeweils mit einem Durchmesser von 16 und 20 cm. In einem weiteren Beitrag habe ich dieses Rezept leicht abgeändert und eine super leckere Yoguretten-Torte daraus gemacht 🙂

Erdbeer-Marzipan Torte

Ich hoffe, euch gefällt das Rezept und ihr nutzt, so wie ich, die Erdbeerzeit kräftig aus  habt einen schönen Start in den Sommer und hier gehts direkt zu dem zweiten Beitrag unserer Bloggeraktion, einer „Erdbeer-Schokoladen-Torte„.

Viele Grüße

Frau-Zuckerfee
Kathi

Einfache Erdbeer-Sahne Torte

Zutaten

85 g Zucker
120 g Quark
400 g Sahne
400 g Erdbeeren
100 g Marzipan
15 g Mehl
40 g gemahlene Mandeln
40 g Puderzucker
15 g Butter (flüssig)
6 Eier
1 Prise Salz
1 Pck. Gelatine (bzw. 6 Blatt)
Vanillearoma bzw. Vanilleextrakt

Anleitung

Für den Tortenboden Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein Eiweiß mit 20 g Zucker steif schlagen. In einer zweiten Schüssel 2 Eigelb mit 40 g Puderzucker cremig schlagen. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Nacheinander das Mehl mit den Mandeln unterrühren und anschließend die flüssige Butter beimengen.

Den Boden mit einem Tortenring von 16 cm Durchmesser auf Backpapier backen oder einen Kreis auf Backpapier aufzeichnen. (Falls der Teig dafür noch zu flüssig sein sollte, kann ein wenig Stärke hinzugefügt werden). Anschließend für ca. 12 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und halbieren. Es wird nun ein Tortenring von 20 cm Durchmesser benötigt. Dieser wird um den ausgekühlten Boden gestellt. In die Spalte werden die Erdbeeren dicht nebeneinander aufgestellt. Die restlichen Erdbeeren werden auf dem Boden verteilt.

Für die Füllung wird zuerst die Galatine nach Packungsbeilage eingeweicht. Über dem Wasserbad ein ganzes Ei, 3 Eigelbe sowie 65 g Zucker erwärmen und aufschlagen (ca. 5 Minuten lang). Gelatine in die warme Masse geben und vermengen. 4 EL der Sahne mit dem Quark glatt rühren. Anschließend den Topf vom Wasserbad herunternehmen und den Quark vorsichtig in die warme Masse unterheben. Zum Schluss die restliche Sahne steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unterheben.

Die Füllung auf den Tortenboden geben, glatt streichen und mindestens 3-4 Stunden kühlen. Nun den Tortenring vorsichtig entfernen. Das Marzipan zu einem Kreis von 20 cm Durchmesser ausrollen und vorsichtig auf die Torte legen. Bei Bedarf mit Erdbeeren und gemahlener Vanilleschote aus der Mühle verzieren.

2 Kommentare

    1. Liebe Karin,

      die Angaben stimmen Es ist nur ein kleiner Boden, der benötigt nicht viel Mehl. Du wirst sehen, es wird wunderbar klappen. Hoffe deine Schwester freut sich❤️

      Viele Grüße
      Frau Zuckerfee
      Kathi

Schreibe einen Kommentar zu Karin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.