Super leckere Mandarinen-Schmand-Torte | schneller Anfängerkuchen

Diesmal habe ich ein absolutes Anfänger Rezept für euch. Es ist eines meiner Lieblingsrezepte! Diesen Mandarinen-Schmand-Kuchen hat man im Handumdrehen zubereitet. Er schmeckt wunderbar saftig-fruchtig und ist so schnell und einfach gemacht.

 

Wenn es mal wirklich schnell gehen soll, dann backe ich diese Mandarinen-Schmand-Torte. Sie ist eine meiner absoluten Lieblingstorten, weil sie so toll schmeckt und unheimlich einfach zubereitet ist! Also ein echter Anfängerkuchen, bei dem man eigentlich nix falsch machen kann.

Wichtig ist nur, das man den Pudding mit 500 ml Milch kocht und dafür aber 2 Päckchen Vanillepuddingpulver verwendet. Das bewirkt, dass die Cremefüllung später genug Standfestigkeit erhält. Wenn der Schmand hinzugefügt wird, muss der Pudding unbedingt noch leicht warm sein, damit sich später keine Klümpchen bilden.

Für eine fruchtige Note sorgen die Mandarinen, die auch schön saftig schmecken. Ich wähle immer die kleineren „Mandarinen-Filets“ die schmecken mir besonders gut. Für den Boden habe ich die Hälfte meines Rezeptes für leckeren Biskuitboden verwendet.

Zum Zerteilen des Biskuitbodens verwende ich immer diesen praktischen Kuchenschneider, mit dem man wunderbar gerade Schnitte erzielen kann. Ihr könnt natürlich auch ein normales langes Kuchenmesser verwenden. Um den Biskuitboden stellt ihr dann einen Tortenring. Ich verwende noch eine Kuchenplatte bzw. ein Cakeboard als Unterlage.

So dann wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbacken. Es lohnt sich wirklich und die Torte schmeckt auch überhaupt nicht mächtig, sondern richtig schön leicht und fruchtig durch die Mandarinen.

Süße Grüße

Frau Zuckerfee
Kathi




Mandarinen-Schmand-Torte

Zutaten

150 g Zucker
500 ml Milch
2 Päckchen Vanillepudding Pulver
600 g Schmand
350 g Mandarinen (Abtropfgewicht/2 kleine Dosen)
Vanilleschote bzw. reines Vanilleextrakt

Halbe Menge dieses Biskuitboden-Rezept

Anleitung

Als erstes den Biskuitboden nach diesem Rezept zubereiten und vollständig auf einem Rost erkalten lassen. Allerdings nur die Hälftedes Rezeptes verwenden.

Für die Creme wird der Vanillepudding gekocht, allerdings werden die beiden Päckchen mit 150 g Zucker und nur 500 ml Milch zubereitet. Anschließend sofort mit Frischhaltefolie bedeckt und zum Abkühlen für ca. 15-20 Minuten beiseite gestellt. Der Schmand muss Zimmertemperatur besitzen. Der Pudding sollte sich noch warm anfühlen und wird nun cremig aufgeschlagen. Den Schmand dann in drei Portionen dazugeben. Zum Schluss die abgetropften Mandarinen dazugeben. Ein paar werden für die Deko aufbewahrt.

Nun wird der ausgekühlte Biskuitboden einmal durchgeteilt. Ich mache es immer mit diesem Werkzeug. Dann wird ein Tortenring um den Boden gestellt und ca. Dreiviertel der Creme werden darauf verteilt. Der Zweite Boden wird darauf gesetzt und die restliche Creme wird verteilt. Nun über Nacht oder für ca. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Mit einem Messer den Tortenring vorsichtig lösen und die restlichen Mandarinen auf der Torte verteilen. Ein wenig Schokolade mit einem Messer oder Sparschäler raspeln und ebenfalls auf der Torte verteilen.

Anmerkung: Für eine Torte mit einem Durchmesser von 26 cm geeignet.

3 Comments on Super leckere Mandarinen-Schmand-Torte | schneller Anfängerkuchen

  1. Ilona
    7. März 2017 at 15:25 (6 Monaten ago)

    Hallo Frau zuckerfee, ich möchte eine 2-stöckige Torte backen. Dafür möchte ich deine Mandarinen schmand Creme verwenden. Kann ich die Torte mit der Creme füllen oder ist die nicht fest genug?
    Vielen Dank

    Antworten
    • frauzuckerfee
      13. April 2017 at 21:47 (4 Monaten ago)

      Hallo Ilona,

      auch wenn die Antwort wahrscheinlich jetzt ein wenig spät kommt….dafür ist die Creme definitiv viel zu weich, das wird unter keinen Umständen funktionieren. Dafür dann besser eine andere Füllung wählen. LG

      Antworten
  2. Nadine
    11. November 2016 at 21:23 (9 Monaten ago)

    Hallo,
    Ich würde diesen Kuchen so gern backen,aber die Mengenangaben und die Anleitung werden mir hier nicht angezeigt.
    Weder hierfür noch für deinen biscuitboden.
    Kannst mir die Angaben schicken?
    Danke und liebe Grüße
    Nadine

    Antworten

Kommentieren