Leckerer Rhabarberkuchen | Rezept einfacher Rhabarberkuchen

Rezept Rhabarberkuchen, Rhabarberkuchen Rezept, einfaches Rhabarber Kuchen, Blechkuchen

Frühlingszeit ist Rhabarberzeit! Ich freue mich jedes mal, wenn der Rhabarber Ende April/Anfang Mai endlich wieder reif ist, und man ihn wieder kaufen kann. Die Mischung aus säuerlichen Rhabarber und einem süßen Kuchen mag ich besonders gern! Es gibt fast nichts besseres, als einen selbst gebackenen Rhabarberkuchen ☺️

Rezept Rhabarberkuchen, Rhabarberkuchen Rezept, einfaches Rhabarber Kuchen, Blechkuchen

Ich habe ein super leckeres und wirklich einfaches Rhabarberkuchen Rezept für euch. Übrigens nimmt man am besten Himbeer-Rhababer, denn dieser muss nicht geschält werden und hat ein besonders leckeres Aroma! Ich kaufe ihn meist auf einem Wochenmarkt. Der Rhabarber aus dem Supermarkt schmeckt bei uns aber auch sehr gut.

Weil meine Mutter Rhabarberkuchen liebt, werde ich ihr zum Muttertag diesen Rhabarberkuchen backen, deshalb auch der süße Caketopper mit der Aufschrift ☺️ In einem anderen Beitrag werde ich euch zeigen, wie man diese Caketopper selbst herstellt.

Rezept Rhabarberkuchen, Rhabarberkuchen Rezept, Rhabarber Kuchen, Blechkuchen Rezept Rhabarberkuchen, Rhabarberkuchen Rezept, Rhabarber Kuchen, Blechkuchen

Der Rhabarberkuchen schmeckt richtig schön saftig und ist durch den griechischen Joghurt und das Natron schön fluffig und luftig. Hier habe ich erklärt, wie das Natron wirkt und warum es zusammen mit einer säuerlichen Komponente verwendet werden muss.

Besonders gut gefällt mir, dass er so schnell zubereitet ist. Ich verwende dazu eine Herz-Backform, mit der man einen flachen Herz-Kuchen backen kann. Da man aus meiner Form den Rand nicht abnehmen kann, ist es natürlich auch nicht verkehrt, dafür eine Herz-Springform zu verwenden.

Rhabarber-Kuchen Rhabarber-Kuchen-3

Bei diesem Rhabarber-Kuchen kann man eigentlich gar nichts falsch machen, und ich behaupte jetzt mal einfach, er gelingt jedem, hihi ☺️ deshalb finde ich ihn auch prima, als Geschenk bzw. kleines Mitbringsel, wenn man zu Freunden oder Bekannten fährt. Also meine Familie freut sich darüber immer riesig.

Probiert ihn mal aus und schreibt mir, wie er euch geschmeckt hat. Lasst es euch gut gehen, ihr Lieben ❤️

Süße Grüße

Frau Zuckerfee

Kathi

Rhabarberkuchen Rezept

Zutaten

ca. 8 Stangen Rhabarber
100 g Butter (weich)
125 g Zucker
175 g Mehl
2 Eier
1 TL Natron
50 g Joghurt (mind. 10 % Fett)
1 Prise Salz
Vanille Aroma, oder gemahlen aus der Mühle

Anleitung

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Dann den Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden. Der Rhabarber braucht nicht geschält werden, da er durch das Backen komplett weich wird und man keine Fasern beim essen schmeckt.

Dann wird die warme Butter cremig aufgeschlagen. Der Zucker wird nach und nach hinzugefügt. Wenn sich alles vermengt hat, werden abwechselnd ein Ei und etwas Mehl mit Natron eingesiebt. Der Joghurt kommt zum Schluss mit einer Prise Salz und Vanillearoma hinzu. Alles nur solange verrühren, bis sich alle Zutaten vermischt haben.

Den Teig in der gefetteten Form verstreichen und die Rhabarberstücke hineindrücken. Am besten man setzt die Stücke dicht nebeneinander, damit man soviel Rhabarber wie möglich verwenden kann. Ca. 25 g Zucker mit 50 ml Wasser in der Mikrowelle erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann mit einem Pinsel das Zuckerwasser über den Rhabarber streichen und zum Schluss noch eine gute Hand voll Zucker über den Kuchen streuen.

Den Kuchen für ca. 25 Minuten backen und anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen. Übrigens, der Rhabarberkuchen schmeckt auch sehr gut mit frischer Schlagsahne.

Anmerkung: Für eine 25 cm Backform

2 Kommentare

  1. Der Kuchen ist wirklich super, er ist mir gelungen, dann gelingt er auch euch. Super. Ich habe noch nie Rhabarber Kuchen gemacht, aber der ist super. DANKE FÜRS rEZEPT: SEHR ZU EMPFEHLEN

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.