Leckere Herz-Kekse | Motiv-Plätzchen mit Streuseln

Hallo ihr Lieben ❤️ ob zur Weihnachtszeit, zum Valentinstag oder einfach nur so – Herzkekse sind doch immer super niedlich und auch eine schöne Idee für ein selbst gemachtes Geschenk, um seinen Liebsten eine Freude zu machen. Außerdem finde ich dieses Keksrezept sehr lecker!

 

Für diese Herzkekse habe ich mein Rezept für Spritzgebäck verwendet. Um Motiv-Kekse herzustellen, benötigt man ein wenig Zeit, da der Teig zwischendurch immer nochmal gekühlt werden muss. Ein wenig Erfahrung beim Backen kann hierbei auch nicht schaden. Wobei mein Mann diese Kekse auch schon mal gebacken hat und er überhaupt kein Backprofi ist 😀

Das Herz in der Mitte entsteht, indem man zuerst etwas von dem Teig färbt und dann mehrere Herzen aussticht. Diese werden dann aufeinander gesetzt, bis ein kleiner Turm entsteht. Anschließend dann für ca. 15 Minuten ins Eisfach. Der restliche Teig wird dann um das Herz gewickelt, bis eine schöne runde Form entsteht. Dann alles nochmal in das Eisfach geben und aus der Rolle ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden.

Der Keksteig ist sehr schnell zubereitet und geht ganz einfach. Die Butter sollte Zimmertemperatur besitzen, damit sich alle Zutaten gut verbinden. Wenn die Butter noch zu kalt ist, dann einfach in dünne Streifen schneiden und in mehreren Etappen für jeweils 10 Sekunden in die Mikrowelle geben, bis die Butter weich ist. Wichtig ist, dass der Teig zuvor etwas durchgekühlt ist, dann behält er besser seine Form.

Um den Teig zu färben habe ich diese Lebensmittelfarben von Wilton verwendet. Sie sind schön kräftig und trotzdem völlig geschmacklos. Ihr könnt natürlich anstatt des Herzens auch jede andere Ausstechform wählen. Ich habe dafür dieses Keksausstecher-Set verwendet. Bei der Backzeit müsst ihr ein Auge auf die Kekse haben und aufpassen, da es sehr schnell gehen kann und sie dann zu dunkel werden.

Die Streusel werden übrigens mit gebacken. Zuvor habe ich etwas Eiweiß am Rand aufgepinselt und die Kekse in die Streusel gedrückt. Übrigens habe ich letztes Jahr ähnliche Motiv-Kekse gebacken und als Geschenk sind sie sehr gut angekommen. Probiert sie mal aus. Wenn ihr sehen wollt, wie man diese Kekse herstellt, empfehle ich euch dieses Video, da kann man den Ablauf wirklich sehr schön erkennen 🙂

Lasst es euch gut gehen ihr lieben ❤️ viele Grüße

Frau Zuckerfee
Kathi


Rezept für Herz-Kekse

Zutaten

250 g Butter
250 g Zucker
500 g Mehl
2 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
Abrieb und etwas Saft von einer Orange
2 TL Backpulver
Streusel zum Verzieren

Anleitung

Die zimmerwarme Butter aufschlagen und den Vanillezucker und den Zucker hinzufügen. Dann 3 Eigelb und den Abrieb der Orange dazugeben und verrühren bis sich alles vermengt hat. (Das Eiweiß wird später noch benötigt). Anschließend das Mehl mit dem Backpulver hinein sieben.

Jetzt wird etwas von dem Saft der Orange hinzugefügt, aber nur so viel, dass sich der Teig nicht klebrig anfühlt und noch schön fest ist. Am besten knetet man an dieser Stelle den Teig mit den Händen weiter, da es mit dem Mixer manchmal etwas schwierig geht. Zu Beginn hat der Teig meist eine etwas „krümelige“ Konsistenz. Das ist aber normal und auch überhaupt nicht schlimm.

Ca. 1/4 des Teigs wird mit der Lebensmittelfarbe eingefärbt. Dann wird der Teig möglichst dick ausgerollt und für ca. 15 Minuten ins Eisfach gestellt, damit er leicht fest wird. Am besten zwischen Frischhaltefolie ausrollen, dann kann man den ausgerollten Teig damit direkt ins Eisfach legen. Dann die Plätzchen möglichst dick ausstechen, übereinander legen und mit dem Eiweiß „zusammenkleben“. Sollte der Teig in der Zwischenzeit zu warm geworden sein, einfach nochmal ins Eisfach geben. Dann das ganze für ca. eine halbe bis eine Stunde ins Eisfach stellen.

Der restliche ungefärbte Teig wird nicht gekühlt, damit er schön weich ist und man dann das Innenteil damit gut umwickeln kann. Hat man den Teig komplett umhüllt, gibt man alles nochmal für ca. eine halbe Stunde ins Eisfach. Dann kann der Backofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze vorgeheizt werden. Die Plätzchen nun Scheibenweise schneiden, ca. 0,5 cm breit. Mit einem Pinsel wird der Rand mit etwas Eiweiß bepinselt, und in Streuseln gewendet.  Anschließend für ca. 10 Minuten backen, oder bis sie die gewünschte Farbe angenommen haben.

Anmerkung: Ergibt ca. 3 Bleche Plätzchen

2 Comments on Leckere Herz-Kekse | Motiv-Plätzchen mit Streuseln

  1. Tatjana
    2. Februar 2017 at 11:42 (4 Monaten ago)

    Hallo Kathi,

    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, der ist ja echt toll! Werde jetzt noch ein bischen weiter stöbern..
    Liebe Grüße
    Tatjana

    Antworten
    • frauzuckerfee
      2. Februar 2017 at 12:43 (4 Monaten ago)

      Hallo liebe Tatjana,

      das freut mich wirklich sehr zu hören! Vielen Dank und ganz viele Grüße

      Antworten

Kommentieren