Erdbeercupcakes mit Vanilleschicht und Erdbeerbuttercreme

Erdbeer Cupcakes mit Erdbeer-Buttercreme

Die Erdbeerzeit muss ausgenutzt werden! Also werden bei mir im Frühsommer bis Sommer die verschiedensten Rezepte mit Erdbeeren zubereitet und ausprobiert.

Hier ein Rezept für euch, von leckeren Cupcakes mit einer Erdbeer-Swiss-Meringue, also einer Erdbeer-Buttercreme und das Leckere daran ist, dass sich unter der Erdbeerbuttercreme zusätzlich noch eine dünne Vanillepuddingschicht versteckt.

Erdbeer Cupcakes mit Erdbeer-Buttercreme

Erdbeer Cupcakes mit Erdbeer-Buttercreme

Um die Cupcakes noch ein wenig aufzuhübschen, habe ich mal eine Erdbeersoße von „Mövenpick“ getestet und sie über die selbstgemachte Erdbeer-Buttercreme gegeben. Die Buttercreme wird mit den frisch pürierten Erdbeeren hergestellt, was besonders fruchtig und lecker schmeckt.

Natürlich könnt ihr als Soße auch etwas von den pürierten Erdbeeren verwenden. Denn von den handelsüblichen „500-Gramm-Schälchen“ benötigen wir lediglich 300 g Erdbeerpüree.

Weisse Schokolade in Verbindung mit Erdbeeren finde ich toll! Wer mag kann auch dunkele Schokolade über die Cupcakes raspeln. Beides ist lecker

Erdbeer Cupcakes mit Erdbeer-Buttercreme

Erdbeer Cupcakes mit Erdbeer-Buttercreme

Bei der Füllung solltet ihr unbedingt beachten, dass die Zutaten alle Zimmertemperatur besitzen. Da man Erdbeeren an heißen Tagen meist im Kühlschrank aufbewahrt und diese dann direkt weiterverarbeitet, sollten die pürierten Erdbeeren lieber vor der Weiterverarbeitung für ein paar Sekunden in die Mikrowelle wandern, da sich die Buttercreme sonst nicht verbindet. Das führt dann dazu, dass die Erdbeer-Buttercreme nicht so schön glatt wird und gerinnt.

In diesem Beitrag über „Tipps und Tricks wie Buttercreme gelingt“, habe ich ausführlich berichtet, was man beachten sollte, damit die Buttercreme nicht griselig wird, oder gerinnt. Denn dies passiert besonders schnell, wenn man Früchte hinzumischt, aufgrund des hohen Flüssigkeitsgehalt.

Für die Füllung habe ich eine Spritztülle von Wilton mit der Nummer 4D verwendet. Ich verwende immer dieses Set und wenn ihr mögt könnt ihr zusätzlich auch noch etwas Aroma hinzufügen.

Erdbeer Cupcakes mit Erdbeer-ButtercremeIch wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken von diesen leckeren Erdbeer-Cupcakes und lasst es euch gutgehen

Süße Grüße

Frau Zuckerfee
Kathi

Erdbeer Cupcakes mit Erdbeerbuttercreme

Zutaten

200 g Zucker
200 g Butter (weich)
200 g Mehl
2 TL Öl
2 TL Backpulver
4 Eier
Prise Salz
Vanilleextrakt/Vanilleschote

Topping:

knapp 500 g Erdbeeren
175 g Frischkäse
175 g Butter (weich)
2 Eiweiß
100 g Zucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
mind. 250 ml Milch
Weiße Schokolade geraspelt

Anleitung

Für die Cupcakes den Backofen auf 175 Grad Umlauft vorheizen. Butter, Zucker, Salz und Vanilleextrakt aufschlagen. In einer zweiten Schüssel werden die Eier schaumig geschlagen und anschließend unter die Buttermischung gerührt. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in zwei Portionen hineinsieben und vorsichtig untermengen.

Dann die Förmchen zu zwei dritteln füllen, der Teig geht noch auf. Für ca. 12-15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind und ggf. die „Stäbchenprobe“ machen, um zu prüfen, ob sie gar sind.

Für das Topping wird zuerst der Vanillepudding nach Packungsbeilage gekocht. Ich habe nur die halbe Packung Puddingpulver und Milch verwendet. Den Pudding zum Abkühlen beiseite stellen. Danach die Erdbeeren waschen und pürieren. Es werden ca. 300-350 ml Erdbeerpüree benötigt. Die 2 Eiweiß über dem Wasserbad gemeinsam mit dem Zucker erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dies geschieht nach ca. 5 Minuten, dabei stetig rühren. Die noch warme Masse anschließend aufschlagen bis sie steif ist.

Das Erdbeerpüree für ca. 15-20 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen, da es sich sonst nicht mit der Buttercreme verbindet. Mit dem Finger prüfen, ob sich das Püree warm anfühlt. Anschließend die Butter abwechselnd mit dem Erdbeerpüree und dem Frisachkäse zu dem Eischnee hinzufügen und vorsichtig vermengen. In einen Spritzbeutel füllen und für ca. 15 Minuten kalt stellen.

Die ausgekühlten Cupcakes können nun mit einer dünnen Schicht Vanillepudding bestrichen werden. Falls der Pudding noch zu flüssig ist, die Cupcakes nochmal kurz kalt stellen, damit die Buttercreme nicht hinunter rutscht. Die Erdbeerbuttercreme aufspritzen und nach Bedarf noch mit Erdbeersoße und weißer Schokolade garnieren.

Anmerkung: Für ca. 24 Cupcakes. Die Menge des Rezepts kann bei Bedarf halbiert werden.

5 Kommentare

  1. Liebe Frau Zuckerfee
    Ich würde gerne deine Buttercreme für die Füllung von meinen Macarons verwenden. Ist dieses Rezept möglich wenn ich statt den 300-350g Erdbeerpüree auch ein Fertigpüree mit Himmbeeren oder Passionsfruxht verwende und dieses in der Minro erwärme? Müsste eigentlich auch funktionieren oder?!
    Danke LG Meli

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.